Geschrieben am von & gespeichert unter Interviewleitfaden.

Alles über Interviews, Interviews anfragen

Foto: Tim Lorenz/Fotolia

Bevor Sie ein Interview führen können, müssen Sie Ihren Wunschgesprächspartner dazu bringen, mit Ihnen zu reden. Doch das wird er nur tun, wenn er das Gefühl hat, dass seine Vorteile die Risiken überwiegen. Hier lesen Sie, wie Sie erfolgreich Interviews akquirieren

 

 

 

 

Der erste Schritt zum Gesprächserfolg

Eine transparent gestaltete Interviewanfrage ist fair und clever, weil sie Vertrauen beim Gesprächspartner erzeugt

Die Interviewvorbereitung beginnt schon hier!

anzeigen

 

Die häufigsten Fehler bei Interviewanfragen

Fehlende Informationen und vernachlässigte Adressaten verunsichern Interviewpartner

Den gewünschten Interviewpartner im Unklaren lassen

anzeigen

Den Pressesprecher des Wunschgesprächspartners ignorieren

anzeigen

 

Tipps für eine gewinnende Interviewanfrage

Recherchieren Sie den richtigen Wunschgesprächspartner und versetzen Sie sich in ihn hinein. Er wird es Ihnen danken

Finden Sie den richtigen Interviewpartner für Ihre Fragen

anzeigen

Fragen Sie im Zweifel nach einen alternativen Interviewpartnern

anzeigen

Lassen Sie den Pressesprecher von Ihrer Anfrage wissen

anzeigen

Übermitteln Sie Ihre Interviewanfrage per E-Mail

anzeigen

Informieren Sie Interviewpartner wertschätzend und umfassend

anzeigen

 

Der Schriftsteller Francois de La Rochefoucauld sagte:

„Vertrauen gibt dem Gespräch mehr Stoff als Geist.“ Gute Interviewer kennen das. Aber ob ein Mensch einem anderen vertraut, entscheidet sich meist schon beim ersten Kontakt. Denken Sie also an den HALO-Effekt, der belegt: Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance.

 

Beispiel für eine gelungene Interviewanfrage

Nach dem unten als PDF hinterlegten Muster verschickt der Interviewer Mario Müller-Dofel seit Jahren E-Mail-Anfragen zum Beispiel an Unternehmenschefs. Zusagen bekommt er fast immer ohne Rückfragen. Das bedeutet: In der Anfrage waren alle Informationen enthalten, die der Interviewpartner und seine Pressestelle brauchten, um einem Gespräch zuzusagen. Der Interviewer hat also Vertrauen erzeugt.

Interview mit Joachim WatzkeDie Interviewanfrage ging an Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer der Borussia Dortmund GmbH & Co. KG. Das Interview wurde auf fünf Seiten im monatlich erscheinenden Wirtschaftsmagazin €uro, Ausgabe 10/2013, veröffentlicht.

 

 

Autor: Mario Müller-Dofel, Mitinitiator des Wissensportals „Alles über Interviews“

Klicken Sie auf weitere Schritte zum Interview

Kommunikationsprobleme
Interviewanfrage
Interviews vorbereiten
Warm up fürs Gespräch
Sitzordnung im Interview
Interviews führen
Interviews schreiben
Interviewautorisierung
Interviews veröffentlichen

Trackbacks/Pingbacks

  1.  Gesprächsführung mit Holocaust-Überlebenden | Alles über Interviews